Antwort auf: Parken am Plan

Home Foren Verkehrskonzept Parken am Plan Antwort auf: Parken am Plan

#990
AvatarStephan Redlich
Teilnehmer

Sehr geehrte Herr Bürgermeister,
sehr geehrte Mitbewohner,

gerne möchte ich mich zu dem Thema auch äußern. Da mich die Umfrage nicht direkt adressiert, teile ich meine Gedanken hier in einem Beitrag.

Die teils schlechte Parkplatzsituation im Altort, vor allem für Anwohner, geht nach meiner Bewertung direkt mit dem hohen Verkehrsaufkommen einher. Gelingt es nicht, diese dauerhaft zu reduzieren, werden weiterhin Auswärtige die begrenzte Anzahl von Stellflächen blockieren. Zusätzliche Schilder werden hier kaum Abhilfe schaffen und verstärkte Kontrollen auch nur etwas mehr Geld in die Gemeindekasse spülen, anstatt langfristigen Erfolg zu bringen.
Vielleicht kann im Rahmen der Erstellung des Verkehrsentwicklungskonzept ein Schwerpunkt auf eine einfache, ggf. auch intelligente Lenkung der Besucher auf die „Touristen“-Parkplätze außerhalb des Altortes und am Main sowie eine stärkere Regulierung des Durchgangsverkehrs gelegt werden. Es sind bestimmt Ortschaften zu finden, die ähnlichen Herausforderungen mit praktikablen Lösungen entgegen getreten sind. Mir fällt hierzu ein, die Zufahrt bzw. Durchfahrt des Altortes nur noch für alle Einwohner Sommerhausens, den Lieferverkehr sowie Hotelgästen zu erlauben. Durchgesetzt werden könnte dies mit elektrisch versenkbaren Pollern, die zu gewissen Tageszeiten über längere Zeit geöffnet wären und vom zuvor genannten Personenkreis über eine App und/ oder Fernbedienung geöffnet werden könnten.

Freundliche Grüße
S. Redlich