Antwort auf: Parken am Plan

Home Foren Verkehrskonzept Parken am Plan Antwort auf: Parken am Plan

#921
AvatarLudwig Mündlein
Teilnehmer

Ich möchte hiermit nochmal auf unseren Antrag vom 3.8.2020 ( Anwohner Plan /Maingasse Unterschriften von 10 Haushalten ) eingehen und um sachliche und zweckdienliche Umsetzung bitten.

Auch in diesem Jahr wird sich an dieser Situation ohne entsprechende Regelung/
Umsetzung nichts ändern.

Antragsschreiben vom 3.68.202o

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Saak, sehr geehrte Gemeinderäte/innen,

wir die unterzeichneten Anwohner bitten Sie um Unterstützung und Umsetzung nachfolgenden Antrages. Aufstellung von Hinweisschildern auf dem Plan : „ Parken nur für Parkausweis Bewohner im Altort“

Durch Verkehrszeichen 290.1 an den beiden Toreinfahrten ( Würzburger Tor /Ochsenfurter Tor) ist der gesamte Altort als Parkverbotszone ausgewiesen.
Ausnahmen hierzu sind
a.) gezeichnete Parkfläche auf der Hauptstrasse Parken max. 2 Stunden
b.) Nebenstraßen und Plätze für Bewohner mit Parkausweis.

Viele Fremdbesucher , Touristen und Tages/Hotelgäste nehmen aber wegen der besonderen Verkehrsführung (Durchfahrt mit Gegenverkehr durch die Tore ) diese Verkehrzeichen nicht wahr und parken dann in der Maingasse obgleich hier generelles Parkverbot vorliegt ; in der Pastoriusgasse und am Plan.
Es fehlen dann die für die Anwohner am Plan/Maingasse die Parkplätze am Plan welche dann von Gaststättenbesuchern und Hotelgästen unzulässigerweise belegt werden.

Im Bereich Maingasse/Plan befinden sich
a.) 4 Gaststätten (Ritter Jörg, Nr.12, Cafe Würzburger, Schopenfetzer)
b.) 3 Hotels (Ritter Jörg, Brix, Pastoriushaus)

so dass hier entsprechender Besuch dieser Lokalitäten der Bedarf nach einem gesonderten Hinweis erforderlich und angemessen ist , zumal auch durch die Gastronomiebewirtschaftung des Innenhofes
des Ritter Jörg auch noch ca. 8 Parkplätze im Innenhof des Hotels weggefallen sind.