Umfragen

Markt Sommerhausen

Verkehrsentwicklungskonzept

Sehr geehrte Einwohner des Altorts und der Herrngasse von Sommerhausen,

der Markt Sommerhausen ist in das Städtebauförderungsprogramm „Lebendige Zentren – Erhalt und Entwicklung der Stadt- und Ortskerne“ aufgenommen worden. Im Juli 2020 wurde auch ein integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) erstellt. In diesem Zusam­men­hang wurde aktuell auch die Erstellung eines ergänzenden Verkehrsentwicklungs­kon­zepts (VEK) an das Verkehrsplanungsbüro Link in Stuttgart vergeben.

Ein Schwerpunkt dieses Konzepts soll das Thema Parken im Altort sein. So schön die historische Altstadt auch ist, sie wurde nicht für die Nutzung mit dem Auto gebaut. Für die Erschließung und das Parken wurden im Laufe der Zeit – d.h. in den letzten 70 Jahren der Massenmotorisierung – mehr oder weniger praktikable Lösungen gesucht, zunächst individuell, dann wurde das Bewohnerparken eingeführt. Die derzeitige Regelung hat sicher Verbesserungen für die Bewohner des Altorts gebracht, aber nicht alle Probleme gelöst.

Da Sie selbst als Bewohner des Altorts aus täglicher Erfahrung die Probleme am besten kennen, möchten wir gerne auf Ihre Beurteilung zurückgreifen. Auch zur Abschätzung des Stellplatzbedarfs ist uns Ihre Aussage wichtig. Normalerweise hätten wir dies in einem ge­mein­samen Workshop gemacht. Unter den derzeitigen Corona-Bedingungen ist eine solche Veranstaltung aber nicht sicher möglich. Deshalb rufen wir über dieses Schreiben auf, sich an dieser Umfrage zu beteiligen.

Wir werden Sie über das Mitteilungsblatt über die Ergebnisse der Befragung und sich erge­ben­de Planungsvorschläge auf dem Laufenden halten. Vorerst bedanken wir uns sehr herz­lich für Ihre Mitarbeit. Sie wird Ihnen zu Gute kommen.

Verkehrsentwicklungskonzept Sommerhausen

Online-Umfrage
Markt Sommerhausen
Frage 1: Sie wohnen im Altort innerhalb der Stadtmauer bzw. in der Herrngasse. Besit­zen Sie ein oder mehrere Fahrzeuge?
Ergänzung: mehr als zwei Fahrzeuge ........ (Anzahl)
Frage 2: Können Sie das Fahrzeug oder die Fahrzeuge auf Ihrem Grundstück abstellen?
Frage 2a: Falls Sie das Fahrzeug nicht auf dem eigenen Grundstück abstellen: Wo stellen Sie ihr Fahrzeug ab:
Frage 2 b: Besitzen Sie einen Bewohnerparkausweis?
Frage 2 c: ergänzend zu Frage 2 b: Wie weit ist der Standort Ihres abgestellten Fahrzeugs normalerweise von Ihrer Wohnung entfernt (ca. ..... m)?
Frage 3: Können Sie zum Ein- und Ausladen vor Ihre Wohnung fahren?
Frage 4: Sind Sie mit der derzeitigen Bewohner-Parkregelung zufrieden?
Frage 4 a: wenn nein: Wo sehen Sie das Problem bzw. Probleme:
Frage 4 c: Halten sich Ihrer Meinung nach die Autofahrer an die Parkierungsregelung im Altort?
Frage 5: Wären Sie bereit, ihr Fahrzeug in einem Parkhaus im Altort gegen Gebühren bis zu 50 € pro Monat abzustellen
Frage 6: Haben Sie Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder Ideen, wie das Parken im Altort besser geregelt werden könnte?
Frage 7: Würden Sie sich an einem Workshop zum Thema Parken im Altort beteiligen, wenn dies unter den aktuellen Corona-Bedingungen möglich wäre?
Freiwillige Angabe: Ihre Adresse (nur Straße):

Die Online-Umfrage schließt am 16.03.2021!